Uuh, ganz toll. Gestern abend noch schnell Fieber bekommen und zweimal umgekippt. Wie gut, dass ich nich auf die Hütte bin und auch noch nich unterwegs war. Tja. Scheiße gelaufen.
Ich kann wieder meine Digicam an PC anschließen, aber mim Handy funktionierts aus irgendeinem beschissenen, mich total ankotzenden Grund immernoch nich. Und sowieso, warum sin auf meinem Foto Bilder, von denen ich nix weiß? Weil immer irgendwelche Arschlöcher mein Foto einfach benutzen, ohne mich zu fragen. Und wenn sie den schon benutzen, sollten sie wenigstens ab und zu auch mal mich fotografiern xD
Nein, im Ernst, von mir existieren fast keine Bilder. Höchstens ein paar, die ich selber mach. Weil andre Menschen nicht auf die Idee kommen, mich zu fotografiern (okay, würde ich an denen ihrer Stelle vielleicht auch nicht tun). Aber was mich schon gehörig ankotzt ist, dass von allen andren so viele Fotos existieren. Wenn wir mal zu 5,6, oder 7 unterwegs sin, die mädels und ich, und irgendwer sein foto dabei hat, dann kann man an den Bildern erkennen, wer alles dabei war. Aber den Bildern nach wäre ich dann so ziemlich nie dabei -.-
Ich will mich später auch mal an heute erinnern >.<

Genug rumgekotzt, es gibt schließlich schlimmeres als verlorene Erinnerungen. Ich hab zum Beispiel kein Bock mehr auf Schule, ich versteh nicht, warum ich mich dafür anstrengen soll. Wenn ich nach der 9. geh, hab ich verschissen, ohne Abschluss. Wenn ich nach der 10. geh, muss ich mich nächstes Jahr saumäßig anstrengen, damit ich ein einigermaßen gutes Zeugnis bekomm. Und wenn ich mein Abi schaff, dann komm ich mit dem G8 Jahrgang raus und hab auch keine Chancen, weil die alle 10 Jahre jünger sin als ich (nein, ich übertreibe NIE -.-)
Warum soll ich mich also anstrengen, für was, was ich gar nicht will?  Von wegen wir leben in einem freien Land, hier kann man ja noch nicht mal seine Kindheit so verbringen, wie man will. Geschweige denn, das Leben nach der Schule.
Und wenn jetzt irgendwer sagt, dass das kindisch klingt, kann ich nur eins sagen: Ich bin ein Kind, und ich will ein Kind sein. Und wer von mir erwartet, dass ich mich "erwachsen" benehme, der soll mich auch wie einen Erwachsenen behandeln.

Mann, hab ich ein Hals. 

22.4.07 14:19, kommentieren

Tadda, da bin ich wieder.

Irgenwie kotzt mich immernoch alls an. Ich war seit Mittwoch nich mehr in der Schule. Dieser ewige Stress macht mich krank,  ich krieg Kopfweh davon, so arg, dass ich glaub mein Hirn sprengt sich in die Luft. In so nem Zustand bringts die Schule einfach nich. Vor allem gestern, da ham wir 2 Exen geschrieben. Englisch hätte ich bestimmt gekonnt, Französisch vielleicht auch. Aber nich in dem Zustand. Ich hab gestern mit niemandem geredet, es hat nich mal jemand angerufen. Also, des Telefon hat am laufenden Band geklingelt, aber ich war zu faul um hinzugehn und für mich wars nie.
Ich hab keine Ahnung was ich heut machen soll. Ich glaub nich, dass ich mit auf die Hütte geh. Ich müsst mich anziehn und duschen und Sachen packen. Und ich weis noch nich mal, was ich mitnehmen soll, mal abgesehen davon, dass sowieso nix gewaschen is. Bis 4 schaff ich des jetz sowieso nich mehr.

Wird bestimmt ein wunderschönes, schweigsames Wochenende. Dann kann ich wenigstens nochmal Mathe lernen, in Ruhe. Ich kann nichts und schreib am Montag. Mal sehen, ob ichs noch kapier bis dahin. Und wenn nich... ja dann... is mir eigentlich auch schon egal. Irgendwie is mir schon wieder alles egal, und später ärgerts mich. Später, wenn alles wieder in Ordnung is. Nein, falls alles wieder in Ordnung is. Jedenfalls wenn wir alle so tun, als wärs in Ordnung. Wenns mir wieder besser geht, also, rein hypothetisch. Schreibt man das so? Egal.

Ich hab jedenfalls keine Lust, mich zu bewegen. Alles was ich jetz gern machen würde, wär n richtiges Konzert mit richtiger Musik und richtigen Leuten. Mit richtigen Freunden. Aber sowas is ja leider selten, aber RiP wird sowas sein. Ich bin zwar verschuldet bis ans Ende des Jahres, aber dafür hab ich n schönes Wochenende mit ein paar guten und ein paar annehmbaren Bands und es werden Leute da sein, die ich sehr gerne hab.

Außerdem is bald der 30. und da hab ich ja den Termin bei der Therapeutin. Mal sehen, vielleicht kann die mir helfen. Und am 1. Mai is Maidemo, da freu ich mich ja auch schon drauf. Also Kopf hoch, wird schon wieder werden. Muss ja. Kann ja nich einfach so aufhören. 

20.4.07 14:21, kommentieren

Ging schneller als gedacht.

Gestern war dann doch noch ein ziemlich beschissener Tag. Meine Ma hat mich schon wieder so angekotzt, dass ich angefangen hab zu schreien. Und dass sie vor Konflikten und Streit immer wegrennt macht die Sache nich besser. Fantastischerweise hat meine Schwester scheinbar wieder schlechte Laune gehabt und die auch noch an mir ausgelassen. Des wurde mir zu blöd, da bin ich gegangen. Dummerweise hatte ich nur n T-Shirt und ne Stoffhose an, keine Schuhe oder so, und um 10 wars dann doch schon etwas kühler. Nach eineinhalb Stunden bin ich dann wieder zurück, war einfach zu kalt und außerdem war ich verdammt müde.

Heute bin ich übelst schlecht gelaunt und war bzw. bin nich in der Schule. Ich hätt mich ja sowieso auf nix konzentrieren können. Blöderweise hat die Dori heut Geburtstag. Ich geh aber heut trotzdem zu ihr, hoffentlich versau ichs ihr nich. Aber sie war schließlich auch bei mir, an meinem Geburtstag, außerdem is es sowieso besser wenn ich nich daheim bin.

Tja gut, ich hoffe die Zeit vergeht schnell, damit ich endlich ausziehen kann. Ich weiß zwar nich, ob ich mit 18 genug Geld dafür hab, aber vorher darf ich sowieso nich und wenn meine Eltern das nich erlauben, findn sie wege, um mich da zu behalten. Ich hasse sie. Aber es wird schon werden, muss ja. 

18.4.07 11:44, kommentieren

Tja, dann meld ich mich auch mal wieder.
Hab ja seit Beat Em Down nich mehr geschrieben...

Ja gut. Was war so los...
Am ersten Feriensamstag war ich mit meiner Ma und der Käthe in der Stadt, soll heißen ich hab wieder was zum Anziehn ohne dafür Geld ausgegeben zu haben. Dafür entsprichts auch nur wieder dem "Kompromiss-Geschmack". Ich sag "es geht/is ganz schön/is doch gut" meine Ma sagt "is doch schön" und fertig. Ich glaub da war ich abends noch mit der Lea und der Efa und der Teddy im Z-Bau, weil da die Band vom Freund von der Lea ihrer Schwester gespielt hat. War scheisslangweilig.

Sonntags gabs schon wieder so viel Stress, dass ich am Montag zur Franca bin und bis Mittwochabend geblieben bin. Weeds is gar nich sooo toll wie viele sagen. Dafür hab ich mal wieder MTV Rockzone gesehn und festgestellt, dass am Donnerstag (04.04.) Kurt Cobains Todestag is. Ach ja, am Mittwoch war ich noch beim Hautarzt, der hat mir Creme und Lösung gegeben, des hilft sogar.
Am Donnerstag bin ich dann morgens/mittags gleich wieder zur Franca, weil wir Kuchen gebacken ham, die Efi die Lea die Franca und ich. In Fürth gibts nirgends Kuchenglasur, nur im Marktkauf... Ja, wir ham dann beschlossen, dass wir gleich wieder bei der Franca übernachten, weil wir ja am Freitag morgen sowieso in die Stadt gemusst hätten. Ich war dann noch im eine Welt laden und hab mir des Praktikum gesichert.
Freitag sin wir dann mit der Teddy ins Alex, geschenkt ham wir ihr Singstar Party. Und sie hat noch von den andren des Möpse-Shirt bekommen. Die passenden Möpse hat sie ja schon. Guut.
Samstag hab ich geschlafen.
Sonntag warn wir bei meiner Tante, mein Cousin und seine Freundin und ihr Baby warn auch da. Der Emil is ja sooo süß, ich gluab ich krieg n Kind wenn ich die 10. hab.
Montag warn die andren Tanten und meine Oma da, die Jo hat mal wieder weng gestresst. Des typische 6-jährige Mädel eben. Abends war ich mit Franca, Dori, Conny, Maddin und Fuchs in der Bohne, weil die Conny lust auf Eis und der Maddin Lust auf Bier hatte. War ein saulustiger Abend...
Dienstag und Mittwoch sin aus meinem Hirn verschwunden. Außer dass ich am Mittwoch bei der Therapeuthin angerufen hab, am 30. hab ich mein Erstgespräch. Therapie is meine letzte Hoffnung. Vielleicht kann die mich irgendwie von daheim wegbringen.
Donnerstag war ich mal wieder den ganzen Tag fast bei der Franca. wir ham Singstar gespielt und Eye Toy Play und am Freitag hatte sie ja Geburtstag. Des war echt geil. Sie is tauchen gegangen in ner RIESEN Kiste mit Papier, in der nur 3 Tippex warn. Dann hat sie noch paar Bücher und nen Zitronenbaum und Kissen und alle SOAD-Alben bekommen. Und natürlich von uns allen zusammen eine Sitzhängematte. Die is scho gemütlich.
Wir ham natürlich alle bei der Franca übernachtet, nachts is dann so ne ekelhafte riesige Spinne auf die Matratze gekrabbelt. Die sah aus wie ne Vogelspinne und vielleicht is sie aus dem Zitronenbaum gekommen... Die Nad hat sie dann eingesaugt mim Staubsauger und den ham wir aufn Balkon, am nächsten Tag war die Spinne weg. Auch net im Beutel oder so... Igitt.
Freitag war ich dann mal wieder den ganzen Tag bei der Franx, aends sin dann die Dori, die Nad und ich mit zum Haufen, da hat die Franca noch mal gefeiert. Wir warn im Proberaum. Der is schon ganz cool, doch. Aber der von den Nachbarn aus Raum 13 is noch viel geiler, außerdem ham die 2 Töpfe Shisha, m&ms und Schokolade ausgegeben. Die Typen sin auch extrem okay, ich glaub Daniel und Julian oder so... Der eine erinnert mich voll an jemanden, aber kein Plan an wen.
Samstag hab ich geschlafen und Sonntag war ich auf der Konfirmation von meim Cousin.

Meine Ferien.

Gestern hab ich mal wieder ne MyScene umgestylt, jetz hab ich den Punk (die hat übrigens noch n Nasenpiercing dazubekommen) und die Schwarze hat Dreads bekommen. Vielleicht tu ich irgendwann mal n Foto rein.
Ich hab übrigens im Sozi-Projekt, der Bio-Ex und der Deutsch-Schulaufgabe ne 1. Ich weis net, wies dazu gekommen is, aber es freut mich...

Heut war der Tag vergurkt, wir waren bei der Franca, da sin wir ja so selten. Gut...  

Ach ja, am "verlorenen" Dienstag warn wir ja mit der Franca essen, dann sin noch die Lea und die Efa gekommen und dann sin wir zu mir, da is die Nad noch gekommen. War schon geil. 

Ich meld mich mal wieder, wenn ich Zeit, Lust, nix zu tun hab und den Blog net wieder vergess.

1 Kommentar 17.4.07 20:01, kommentieren

War des gestern mal wieder schön.
Beat Em Down im K4, und ich hab noch überlegt ob ich hingeh... Tja, ich war jedenfalls da und bin dermaßen froh, dass ich hin bin.
Erst mal deshalb, weil die Jenny wieder mit mir redet (also ob sichs in der Schule ändert weis ich noch net, is ja Sonntag).
Dann, weil ich den Forest mal wieder gesehn hab und mir aufgefallen is, dass ich ihn wirklich arg gern hab.
Dann, weil ich da was erledigt hab, was ich schon längst mal machen wollte. Ich sag nur Großer Bruder...
Dann, weil ich einfach mal wieder dieses Gefühl haben konnte, irgendwo dazuzugehören, ohne dass irgendwer an mir rumdrückt um mich zu verändern, weil ich einfach mal wieder akzeptiert wurde ohne gemaule.
Und natürlich wegen der Musik.

Ich bin seit gestern fast ständig am Grinsen... Es war einfach zuuu geil. Tja, so siehts aus. Ich hoff blos, dass ich ihm bald mal wieder begegne. Und wenn scho net bald, dann wenigstens bei der Maidemo.
Und natürlich hoff ich, dass mich die Jenny morgen auch noch kennt, falls wir uns sehen.

Joah, wer näheres wissen will, ich hab mein Handy an, des Telefon funktioniert, ich bin ab und zu noch in ICQ und morgen bin ich hoffentlich auch in der Schule irgendwo auffindbar.

25.3.07 18:02, kommentieren

Manchmal wünsch ich mir, ich wär aus Glas, damit jeder sehen könnte wie ich bin und mich in Ruhe lassen würde. Oder eben nicht.

23.3.07 19:43, kommentieren

Husten, Halsweh, Heiserkeit. Naja, fast. Eher Husten, Halsweh, Kopfweh, Kreislaufprobleme, verdammt großen Hunger und Müdigkeit.
Eigentlich sollte ich grade brav in der Schule sitzen und irgendwas haben, Französisch oder so. Aber ich fühl mich nicht gut und so weiter. Komisch, die Schule hat noch gar net angerufen.
Ich hab zur Zeit wieder dermaßen Stress mit mir selber, ich glaub ich muss mal radikal was ändern. Gibts sowas wie Wiedergeburt? Vielleicht wär des mal ne interessante Möglichkeit. Aber auch nur, wenn sonst nix funktioniert.
Leben kann ja auch schön sein. Manchmal und ein bisschen. Ich finds übrigens spannend, dass fast niemand mein Blog kennt, aber ehrlichgesagt isses mir auch wieder egal. Hm.
Ich kann nur immernoch nicht verstehn... Ach egal, ich lass es sein. Gedanken machen ist schlecht, wenns einem gesundheitlich schon nich so gut geht. Die Folgen von Denken sind immernoch seelische Unruhe. Oder auf deutsch Selbsthass.
Hoffentlich gehts mir bis morgen besser, ich will immernoch aufs Beat Em Down. Auch wenn ich noch net weis, wer mitkommt und da ein paar Leute kommen, mit denen ich .... mich nicht versteh.

Ja gut. Man wird sehen, es geht ja weiter (ob man will oder nicht).

23.3.07 08:55, kommentieren